Liebe Gäste,

 

Ob interessierter Hundesportler, Hobby - Hundler oder nur mal Zaungast, egal, herzlich willkommen auf der Homepage der SV OG Ochtrup-Oster.

 

Zum einen möchten wir uns einem (hoffentlich) breiten Publikum vorstellen und einen kleinen Einblick in unser Vereinsleben geben.

 

Zum anderen möchten wir natürlich auch informieren über Termine, Prüfungen, Züchter im Verein und einiges mehr.

 

Sollte Jemand Infos vermissen oder dem Einen oder Anderen noch etwas einfallen, wie wir unsere Seiten noch verbessern können, nur her damit. Lernen kann man von Jedermann, das sollten Hundesportler ja bekanntlich wissen.

 

So, nun viel Spaß beim stöbern. Über eine Duftmarke im Gästebuch würden wir uns sehr freuen.

 

Eure OG Ochtrup-Oster


Frühjahrsprüfung 16.03.2024 Richter Bodo Jürgens

JHV am 04.02.2024

Am Wochenende fand unsere JHV statt und es war eine entspannte gemütliche Runde mit Neuwahlen , Neuaufnahmen und Ehrungen. Unser Josef Münstermann mit Victor vom Brauhaus wurde Hundesportler des Jahres.
Eine sehr tolle Leistung. Herzlichen Glückwunsch

Norbert Hüntemann wurde herzlich gratuliert zum 70. Geburtstag.
Der Vorstand wird ab jetzt unterstützt durch Ernst Feldhaus als 2. Übungswart.
Als Neuaufnahmen wurden Christiane Feldkamp, Roy Heutink und Engelien Heutink ganz herzlich aufgenommen. Anschließend wurde noch lecker gegessen.

Frühjahrsprüfung 06.05.2023

Am Wochenende fand unsere Prüfung in der SV OG Ochtrup-Oster statt. Als Leistungsrichter konnten wir wieder Bodo Jürgens begrüßen. Im Fährtenbereich hatten wir jeweils 2 Teilnehmer in der Prüfungsstufe IFH1 und IFH2. Des weiteren nahmen 5 Hundesportler in der Prüfungsklasse IGP3 teil. Bei strahlendem Sonnenschein konnten alle Hundesportler die gelegten Fährten mehr oder weniger fehlerfrei meistern.

Gut gelaunt ging es zurück zum Verein, wo es mit den Unterordnungen und Schutzdiensten weiterging. Leider erreichter unser Vereinskollege Alfons mit seinem Glen im Schutzdienst nicht sein Prüfungsziel. Glen war einfach zu gut aufgelegt. Egal die nächste Prüfung wird kommen. Alle anderen Teilnehmer schafften ihr Prüfungsziel und der Tag endete mit der Siegerehrung. Hervorzuheben ist noch, dass unser Josef mit 84 Jahren den Tagessieg erreichen konnte. Herzlichen Glückwunsch!
Bedanken möchten wir uns von der Ortsgruppe an Bodo Jürgens fürs faire Richten und natürlich auch an die teilnehmenden Gäste, sowie an Bennie Breiner, der uns im Schutzdienst ausgeholfen hat.

Unsere JHV fand am 29.01.2023 statt.

Ralph Rohe erhielt für seine 25 jährige Vereinsmitgliedschaft eine Ehrenurkunde vom SV-Hauptverband.

Vereinsmeister 2022 wurde Erwin Schmitz

Bestes Team auf der LGA 2022 war Erwin Schmitz mit seinem Quo Vadis.

LGA 2022 in Rorup

Ein spannendes Wochenende liegt hinter uns

 

Auf der diesjährigen LGA gingen drei Hundesportler unserer OG an den Start. Wochenlang hatten Erwin (Quo Vadis von der Teufelskehle), Bernhard (Henk vom Aufsteigenden Phönix) und Ernst (Zico von Walshagen) sich verstärkt auf die Prüfung vorbereitet. Dies geht natürlich nur unter der Vorrausetzung, dass alle Vereinskollegen dies unterstütz haben. Auch unser Helfer, Rolf Küper stand ständig parat. Leider lief es für Ernst nicht so wie erhofft. Zico hat sich im Schutzdienst zu viel herausgenommen, sodass die Beiden leider disqualifiziert wurden. Aber wie heißt es so schön…aufstehen, Krönchen richten, weiter machen. Bernhard mit seinem Henk nahmen das erste Mal an einer LGA teil und waren dementsprechend nervös. Dank Annettes beruhigende Art (Schneewittchen lässt grüßen), lief es mehr als gut. Ein entsprechender 16 Platz konnte sich sehen lassen.

Last but not least, ging Erwin souverän und abgeklärt an den Start. Allerdings hatte Quo Vadis an dem Wochenende nur läufige Hündin in der Nase, sodass und durch leichte Konzentrationsmängel, die Fahrkarte zur Deutschen Meisterschaft nicht erreicht werden konnte. Dies war natürlich sehr schade, aber belohnt wurden die Beiden mit einem hervorragenden 9. Platz.  
Es war wieder ein sehr schönes Wochenende.

Wir gratulieren herzlich zu den Ergebnissen.  

Bilder von der Vereinsfahrt 2022 unter Galerie

Am Wochenende feierten wir im kleinen Kreis unsere Weihnachtsfeier.                                    Diese Veranstaltung fand unter 2G+ statt.

 

         Wieder zwei neu angekörte Hunde in der OG

 

 

 

Am vergangenen Wochenende war die letzte Schau und Körung, unter dem Körmeister Norbert Scharschmidt. Beide Veranstaltungen konnten wir unterstützen. Erwin mit seinem Quo Vadis, erreichte auf der Schau der OG Hamm, ein souveränes V. 
Am Tag davor wurde der Glen von  Alfons in Wanne-Nord von Norbert Scharschmidt mit einem guten Körbericht angekört. Unter Besondere Vorzüge wird ihm seine hohe Arbeitsbereitschaft attestiert. Auch Annette und ihre Uma waren auf der Körung am Start. Körmeister Norbert Scharschmidt vergab auch bei den beiden einen tollen Bericht mit dem Zusatz "harte belastbare Hündin.

Auch hier gratuliert die Ortsgruppe herzlich den Dreien.

Wir waren wieder unterwegs! 
Ein weiteres erfolgreiches Wochenende für die Ortsgruppe

 

Am vergangenen Wochenende waren wir in der Ortsgruppe Hauenhorst zu Gast. Man wollte Annette, die noch in diesem Jahr die IGP1 erreichen wollte,  nicht alleine ihrem Schicksal überlassen. Unter dem Leistungsrichter Günther Redlich, konnten alle ihr Prüfungsziel erreichen. Annette hatte am Ende 97/91 und 93 Punkte auf ihrem Konto stehen, und dank Johanneskraut hat sie alles gut überstanden. Mit seinem  Glen erreichte  Alfons mit 90 Punkten ein sg in der Prüfungsstufe IFH1. Bernhard und sein Henk, sowie Ernst und sein Ziko erreichten in der Königsklasse IFH2 98 bzw. 96 Punkte. Damit qualifizieren sich die Beiden für die Landesmeisterschaften der Fährtenhunde 2022 in Ahlen. 
Es war wieder ein sehr schöner Tag, den wir Corona konform draußen verbrachten, was der guten Stimmung keinen Abbruch tat.  Vor allem durch die flüssige Spende (Marille) von Erwin, die dankend angenommen wurde.

Wir gratulieren allen Teilnehmern herzlich zu den Ergebnissen. 

            Erfolgreiches Wochenende für die Ortsgruppe

 

 Am 24.10.2021 starteten mehrere  Mitglieder in der Ortsgruppe Rheine, unter dem Leistungsrichter, Jörg Remmeke.
Unsere Starter konnten alle ihr Ziel erreichen.  Mit seinem  Glen von Gondor erreichte  Alfons mit 97/76/93 ein gesamt gut in der Prüfungsstufe IGP1. Leider verloren die Beiden beim Apportieren, in der Unterordnung, die meisten Punkte. Bernhard und sein Henk vom Aufsteigenden Phönix erreichten mit 90 Punkten in der Stufe IFH1 ein sg.  Leider fand Henk die Verleitung auch ganz spannend, was zum Punktabzug führte. Ernst führte erstmalig seinem Zico von Walshagen in der Stufe IFH1 vor!  Belohnt wurden die Beiden mit einem vorzüglich mit  96 Punkten.  Den krönenden Abschluss konnte dann unser Hermann mit seiner Lessie erreichen. 100 Punkte in der IFH2, ein vorzügliches Ergebnis.  Damit qualifiziert sich Herman für die Landesmeisterschaften der Fährtenhunde 2022 in Ahlen. Wir gratulieren allen Teilnehmern herzlich zu den Ergebnissen. 

 

Die diesjährige Herbstprüfung fand am 02.10.2021, unter dem Leistungsrichter Jörg Remmeke, statt.

Teilgenommen hatten ein BH, ein IFH1, ein SPr3, ein IGP2  sowie vier IGP3 Teams. Bei tollem Herbstwetter konnten alle Prüfungsteilnehmer das Ziel erreichen.
Im IGP Bereich kamen alle Starter aus der eigenen Ortsgruppe. Jupp der mit seinem Victor in der Prüfungsstufe IGP2 startete, hatte allerdings in der Fährte wie auch Unterordnung ein wenig Pech. Aber es reichte und der Schutzdienst mit 92 Punkten stimmte Jupp dann doch versöhnlich. Frank erreichte  mit seinem Eddy ein sehr gut mit 93 Punkten im Schutzdienst. Im IGP3 Bereich ging es dann auch um die Qualifikation für die LGA. Diese konnten erfreulicherweise alle Teams erreichen. Am Ende freute sich Erwin mit seinem Quo Vadis über den ersten Platz mit einem Gesamt Vorzüglich. Gefolgt von Bernhard mit seinem Henk, Ernst mit Zicco und Hermann mit seiner Lessie.
Auch unsere Gäste Nadja und Gerd konnten erfolgreich ihr Prüfungsziel erreichen. 

Wir gratulieren herzlich allen Teilnehmern. 

 

 

 

Die Ortsgruppe erhielt eine Urkunde vom SV zum 25jährigen bestehen.

Wappen Ochtrup
Wappen Ochtrup

Letzte Änderung 24.02.2024